Jim ter Kuile is a professional contemporary artist born in Holland. 

Member BBKBVBK (Brandenburgischer Verband Bildender Künstler) The Federal Association of Visual Professional Artists.

After finishing his studies there, he moved to London to study at London School of Foreign Trade. While staying in England’s capital, he also satisfied his passion for art history at the Morly College (University of London). 

His style is based on commission paintings of the 18th and 19th century which he is combining with Pop-Art characteristics like flashy colours, structures and plain colour applications. All of his Artworks were carefully studied in original environments. The classic portraits of the higher nobility and their castles are an essential interest of Jim ter Kuile. The alienation effect of the commission paintings contrasts the time distance of the artworks and at the same time shows a new form of expression. Each of Jim ter Kuile’s paintings is an exclusive single piece of high quality.

Art Painter Jim ter Kuile
Jim ter Kuile

 

Jim ter Kuile arbeitet als Professionell freischaffender Bildender Künstler, in Münster (D. Westf.) lebend.

Gruppen- und Einzelausstellungen im IN- und Ausland.

Mitglied BBKBVBK (Brandenburgischer Verband Bildender Künstler).

Nach seinem Studium in Holland zog Jim ein paar Jahre nach London, wo er studierte an der London School of Foreign Trade und verfolgte auch sein Interesse an der Kunstgeschichte an der University of London (Morly College)

Als der Quelle der Inspiration dienten klassische Porträts des Hochadels, die neben seinem vertieften Interesse für prächtige Schlösser oder Landhäuser als primärer Fokus dienten. Die gründlichen Studien an Originalen in ihrer natürlichen Umgebung führten zu einer neuartigen Interpretation, die sich im wesentlichen der Pop-Art nähern. Jim ter Kuile greift zu flächigen Farbaufträgen, ungewohnten Farbkombinationen und Reliefuntergründen, die ein perspektivisches Spiel erzeugen. Durch die Verfremdung der Auftragsmalereien des 18. Und 19. Jahrhundert kontrastiert er die zeitliche Komponente der Gemälde und entwickelt dadurch eine neue Ausdruckskraft während er den zeitgenössischen Charakter der Bilder beibehält.

Jedes Gemälde ist ein exklusives Einzelstück von hoher Qualität.